Zurück
Vor

RISIKOMANAGEMENT: SCREENINGS IN DER PHYSIOTHERAPIE Erkennen von Redflags in Praxis und Prävention

Kursdaten

Referent Grauel Lucia, MSc

Kurs-Nr.: 200690

Kursort: fba LINZ

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 310,00
 
 
 
 
 

"RISIKOMANAGEMENT: SCREENINGS IN DER PHYSIOTHERAPIE Erkennen von Redflags in Praxis und Prävention"

  • Fachbereich Muskuloskelettal
  • Berufsgruppe Physiotherapie

RISIKOMANAGEMENT: SCREENINGS IN DER PHYSIOTHERAPIE - Erkennen von Redflags in Praxis und Prävention

Im therapeutischen Alltag müssen schnell Entscheidungen getroffen werden. In diesem »Screeningprozes« stellt sich die Frage: Ist das Problem dieses Patienten mit meinen physiotherapeutischen Möglichkeiten behandelbar? Benötige ich weitere Informationen bzw. weitere ärztliche Diagnostik? Weisen die Symptome möglicherweise auf eine ernsthafte Pathologie hin? In kritischen bzw. risikoreichen Situationen ist das bewusste Entscheiden essentiell. Die Basis für eine sicheres klinisches Handeln ist das Erkennen von klinischen Mustern und Red Flags.
ZIEL: Treffsichere Entscheidungsfähigkeit, ob ein Problem physiotherapeutisch behandelt werden kann oder weiterer ärztlicher Diagnostik bedarf.

KURSINHALT:
Red-Flags, Prozedere des Screenings, Literatur zum Thema Screening, problemorientiertes Lernen: Fallstudien, ergänzende Sicherheitstests 

KURSORT:
fba LINZ: Fortbildungsakademie Linz, Scharitzerstr. 8, 4020 Linz

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN: 
1 Tag: 09:00 - 18:30 Uhr
2 Tag: 09:00 - 15:00 Uhr

 

Weiterführende Links zu "RISIKOMANAGEMENT: SCREENINGS IN DER PHYSIOTHERAPIE Erkennen von Redflags in Praxis und Prävention"

Weitere Kurse von Grauel Lucia, MSc
 

Referenten-Beschreibung "Grauel Lucia, MSc"

MSc, PT, OMT-DVMT, D