Zurück
Vor
LEHRGANG PÄDIATRIE SPECIAL - LAGEASYMMETRIEN
 
 

LEHRGANG PÄDIATRIE SPECIAL - LAGEASYMMETRIEN

Kursdaten

Referent Bauer-Mittermayr Sabine, MSc

Kurs-Nr.: 200236

Kursort: fba LINZ

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 310,00
 
 
 
 
 

"LEHRGANG PÄDIATRIE SPECIAL - LAGEASYMMETRIEN"

  • Fachbereich Pädiatrie
  • Berufsgruppe Physiotherapie

LEHRGANG PÄDIATRIE SPECIAL - LAGEASYMMETRIEN UNTER BESONDERER BERÜCKSICHTIGUNG DES CRANIOSAKRALEN-, FASZIEN- UND ORGANSYSTEMS

Voraussetzung: Grundkenntnisse Pädiatrie

Die „Diagnose“ „Schädel- und/oder allgemeine Lageasymmetrie des Säuglings“ sind häufige Zuweisungsgründe zur Kinderphysiotherapie. Dieser Kurs soll dazu verhelfen eine breitere Sicht, unter besonderer Berücksichtigung der Upledger Craniosakraltherapie und Viszeralen Manipulation nach Barral, auf diese Kinder zu bekommen. Die unmittelbaren Symptome neben der asymmetrischen Haltung und Bewegung können zum Beispiel auch Unruhezustände, exzessives Schreien, Einschlafstörungen, Probleme beim Stillen allgemein, oder auf einer bestimmten Seite, ein abgeflachter Kopf, unruhige/asymmetrische Schlafphasen, gastroösophagealer Reflux und/oder Verdauungsprobleme sein. Häufig werden „typische Schreibabys“ fälschlicherweise als von Dreimonatskolik betroffen eingeordnet und abgewartet, „bis sich alles auswächst“. Was tun, wenn das nicht passiert?

KURSORT:
fba LINZ: Fortbildungsakademie Linz, Scharitzerstr. 8, 4020 Linz

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:
09:00-17:00 Uhr

Fotocredit: gespag


 

Weiterführende Links zu "LEHRGANG PÄDIATRIE SPECIAL - LAGEASYMMETRIEN"

Weitere Kurse von Bauer-Mittermayr Sabine, MSc
 

Referenten-Beschreibung "Bauer-Mittermayr Sabine, MSc"

MSc, PT, Osteopathin, A