Zurück
Vor
OVERUSE INJURIES IM LAUFSPORT
 
 
 

OVERUSE INJURIES IM LAUFSPORT

Kursdaten

Referent Daxberger Andreas, BSc, BEd

Kurs-Nr.: 200592

Kursort: fba LINZ

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 310,00
 
 
 
 
 

"OVERUSE INJURIES IM LAUFSPORT"

  • Fachbereich Muskuloskelettal
  • Berufsgruppe Physiotherapie

OVERUSE INJURIES IM LAUFSPORT
Diagnose, Therapie, Prävention bei einer Inzidenzrate von 56 %

Viele gängige Verletzungsmuster im Laufsport sind schlichtweg Fehlern in der Trainingsplanung geschuldet - eine Steigerung der Trainingsumfänge um jeden Preis endet häufig mit einer, durch ein Überlastungssyndrom erzwungenen Pause. Da die Rückkehr zum Training meist unkontrolliert und zu schnell von statten geht, beginnt oft ein langwieriger Prozess, nicht selten geprägt von Leistungsstagnation und Frustration. Dieser Kurs soll Lösungsansätze zur Thematik aufzeigen und Ideen bieten, wie betroffene AthletInnen im Rehaprozess erfolgreich begleitet werden können.

KURSINHALTE: Biomechanische Analyse/ Laufanalyse als Grundlage für indviduelles Krafttraining und manuelle Therapie. Vermeidung von Fehlern im Trainingsaufbau, Steuerung des Rehaprozesses durch Abstimmung von Schmerzprotokoll und Trainingsplan. Osteopathische Techniken, Myofascial Release und myofasciales Taping, Behandlung neuraler Strukturen, Behandlung visceraler Strukturen. Ergänzende Maßnahmen wie Analyse der Ernährungsgewohnheiten, Sportpsychologische Betreuung, propriozeptive Einlagenversorgung


TIPP: Siehe auch »Laufanalyse mittels APP einfach und praktisch in der Anwendung«

KURSORT:
fba LINZ: Fortbildungsakademie Linz, Scharitzerstr. 8, 4020 Linz

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN: 
1.Tag: 09.00 – 17.45 Uhr
2.Tag: 09.00 - 17.45 Uhr

 

Weiterführende Links zu "OVERUSE INJURIES IM LAUFSPORT"

Weitere Kurse von Daxberger Andreas, BSc, BEd
 

Referenten-Beschreibung "Daxberger Andreas, BSc, BEd"

BSc, BEd, Sportphysiotherapeut, Osteopath i. A., A