Zurück
Vor
KNÖCHERNES BECKEN IM KONTEXT DER GYNÄKOLOGIE - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL
 
 

KNÖCHERNES BECKEN IM KONTEXT DER GYNÄKOLOGIE - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL

Kursdaten

Referent Siller Monika

Kurs-Nr.: 200738

Kursort: fba LINZ

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 310,00
 
 
 
 
 

"KNÖCHERNES BECKEN IM KONTEXT DER GYNÄKOLOGIE - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL"

  • Fachbereich Uro-prokto-Gynäkologie
  • Berufsgruppe Fachärzte für Gynäkologie und Urologie, Physiotherapie

KNÖCHERNES BECKEN IM KONTEXT DER GYNÄKOLOGIE - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL

Der Lehrgang Beckenboden Special bietet die Möglichkeit, sich auf diesem Fachgebiet zu spezialisieren. Bestehendes Wissen soll erweitert und vertieft werden. Die Kenntnis der unterschiedlichen Therapiemethoden und -möglichkeiten ist Teil der Spezialisierung.
Voraussetzung: Grundkurs Beckenboden

Alle Frauen erfahren im Laufe ihres Lebens verschiedene hormonell bedingte Lebensabschnitte. Davon betroffen sind auch die Beckengelenke und angrenzende parietale und fasziale Strukturen wie die Hüftgelenke und die untere LWS. Die Organe des kleinen Beckens, die nervalen und vaskulären Strukturen sind mit dem parietalen System direkt oder indirekt in Kontakt, weswegen sich Fehlstellungen, Hypo- und Hypermobilitäten der Gelenksstrukturen mit Spannungserhöhungen und Asymmetrien in dem Bereich bemerkbar machen können. Bei der vaginalen Geburt kommt der Beckenring zudem auf seine maximal mögliche Beweglichkeit. Steißbeinfehlstellungen oder anamnestisch erfragte Beckenfrakturen werden zunehmend als Grund für die elektive Sectio herangezogen. Andererseits werden Wirbelsäulen- Hüftgelenks- und Beckendysfunktionen in der Schwangerschaft immer wieder bagatellisiert. Der Kurs orientiert sich klinisch am weiblichen Becken. Die manuellen Techniken können aber selbstverständlich auch an Pathologien des männlichen Beckens Anwendung finden. Auf spezifische Pathologien, nur den Mann betreffend, wird nicht näher eingegangen.  

 

KURSINHALT:

  • Evidenz-basierte und in der Praxis erprobte Testverfahren für SIG, LWS und Hüfte
  • Praktische Erarbeitung manueller Test- und Behandlungsabfolgen
  • Funktionelle Übungen zur Stabilisation, Mobilisation und Drainage
  • Vorstellung von Verhaltensregeln und Hinweise zur eventuellen Hilfsmittelversorgung
  • Patientinnenbeispiele

KURSORT:
fba LINZ: Fortbildungsakademie Linz, Scharitzerstr. 8, 4020 Linz

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:
1 Tag: 09:00 – 18:00 Uhr
2 Tag: 09:00 – 16:00 Uhr

 

Weiterführende Links zu "KNÖCHERNES BECKEN IM KONTEXT DER GYNÄKOLOGIE - LEHRGANG BECKENBODEN SPECIAL"

Weitere Kurse von Siller Monika
 

Referenten-Beschreibung "Siller Monika"

PT, SPT, OMT, Dozentin FH-Salzburg, A