Zurück
Vor
EFFIZIENTER ENERGIEEINSATZ BEIM THERAPIEREN - Qi Gong für Therapeuten
 
 
 

EFFIZIENTER ENERGIEEINSATZ BEIM THERAPIEREN - Qi Gong für Therapeuten

Kursdaten

Referent Fischwenger Armin, DI

Kurs-Nr.: 200475

Kursort: fba LINZ

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 310,00
 
 
 
 
 

"EFFIZIENTER ENERGIEEINSATZ BEIM THERAPIEREN - Qi Gong für Therapeuten"

  • Fachbereich Komplementär-/Alternativmedizin
  • Berufsgruppe Physiotherapie

EFFIZIENTER ENERGIEEINSATZ BEIM THERAPIEREN - Qi Gong für Therapeuten

Therapeuten stehen in regem Kontakt mit kranken Menschen, welche wenig Lebenskraft oder eine negative Ausstrahlung haben. Es ist für lang andauernde berufliche Zufriedenheit unbedingt notwendig, sich vor negativen Einflüssen zu schützen und selbst positive Kraft und Energie aufzubauen. Kurze Pausen zur raschen Regeneration zu nutzen ist ebenso hilfreich wie die Stärkung der Harmonie im gesamten Organismus.

 

Strategien, die sich in der therapeutischen Praxis bewähren, lassen sich direkt auf das alltägliche Leben eines jeden Menschen übertragen. Daher können die Übungen sowohl für die eigene Praxis als auch für die Arbeit mit dem Patienten verwendet werden. Die Entdeckung neuer Energiequellen wird durch Verminderung der Grundspannung, durch eine locker aufgerichtete und bewegliche Wirbelsäule, günstige Atemstrategien und Vermeidung grober Ernährungsfehler unterstützt.

 

Im Qigong für Therapeuten werden allgemeine und spezielle Maßnahmen unterschieden.

 

Erstere haben

  • einen langfristigen Charakter,
  • stärken die eigene Grundenergie,
  • dienen dazu, sich insgesamt kraftvoll und gut zu fühlen und
  • steigern die Abwehrkraft gegenüber Krankheiten sowie die allgemeine Stress-Resistenz.

Sie verhindern, dass sich Kleinigkeiten über Jahre ansammeln, sich ungünstige Verhaltensmuster einschleichen und die Freude an der Arbeit am Patienten verloren geht.

 

Die speziellen Maßnahmen haben eine vergleichsweise kurzfristige Wirkung.

 

Sie ermöglichen dem Therapeuten zum Beispiel,

  • sich rasch von Druck, Dauerstress und Anspannung zu erholen
  • sich von störenden Emotionen wie Zorn oder Angst zu befreien
  • Schutz und Abgrenzung in bestimmten Situationen
  • Steigerung der Konzentration
  • Überwindung von Müdigkeit
  • belastende Situationen hinter sich zu lassen

Stress nicht mit nach Hause zu nehmen und „Abschalten“ können erlernt werden, was enorm zur psychischen Gesundheit beiträgt. Qigong wirkt vielen Alterungsprozessen entgegen und ermöglicht so langjährige Gesundheit und Freude am Leben.

 

Zitat Birgit Auer, IAOM Instruktorin: „Das in diesem Kurs erworbene Wissen und Tun lässt sich sehr hervorragend in die Patientenarbeit integrieren. Es ist durch die einfache Umsetzbarkeit im eigenen täglichen Alltag für meine Gesundheit und Wohlbefinden nicht nur überaus wertvoll, sondern auch in der Therapie gar nicht mehr wegzudenken.

 

KURSORT:
fba LINZ: Fortbildungsakademie Linz, Scharitzerstr. 8, 4020 Linz

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:
1 Tag: 14:30 - 17:30 Uhr
2 Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

 

 

Weiterführende Links zu "EFFIZIENTER ENERGIEEINSATZ BEIM THERAPIEREN - Qi Gong für Therapeuten"

Weitere Kurse von Fischwenger Armin, DI
 

Referenten-Beschreibung "Fischwenger Armin, DI"

Lehrer für Taiji Quan, Qigong und ostasiatische Philosophie seit 1999, anerkannter Ausbildner in A und D (IQTÖ, DDQT), im Vorstand der Taiji & Qigong Gesellschaft Österreich und der IQTÖ, A