Zurück
Vor
HIP - NOTISED
 
 

HIP - NOTISED

Kursdaten

Referent Brugner-Seewald Maria

Kurs-Nr.: 190860

Kursort: fba LINZ

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 300,00
 
 
 
 
 

"HIP - NOTISED"

  • Fachbereich Muskuloskelettal
  • Berufsgruppe Physiotherapie, Ärzte

HIP - NOTISED
Hüftpathologien verstehen – diagnostizieren – behandeln

Sind sie auch „hip-notised“? Das soll heißen täglich damit konfrontiert, Patienten mit Schmerzen im und um das Hüftgelenk optimal therapieren zu wollen? 
Dieser Kurs befasst sich mit Pathologien, die Leistenschmerzen verursachen, oder aber auch rund um die Hüfte Beschwerden machen können. Es werden sowohl Muskelansatzprobleme, Symphysenreizungen, die inguinale Hernie, das femoroacetabuläre Impingement, die Gluteus medius Tendinopathie theoretisch besprochen und Red flags für gefährliche Hüftpathologien gescreened. Diagnostische Verfahren werden erläutert und physiotherapeutische Differenzierungsmöglichkeiten diskutiert und praktisch geübt. Die Funktionsuntersuchung beinhaltet: Tests zur Beurteilung des Bewegungsausmaßes und zur Bestimmung der Antetorsion, funktionelle und sportspezifische Tests, Provokationstests, sowie Muskelfunktionstest. Die evidenzbasierten Behandlungsansätze beinhalten sowohl passive als auch aktive Maßnahmen entsprechend der zugrunde liegenden Pathologie. Diese werden auch praktisch aneinander geübt. Anhand verschiedener Fallstudien werden Clinical Reasoning Processe geschult und vertieft.
Dieser Kurs ist für alle Physiotherapeuten geeignet, die Patienten mit Hüftbeschwerden behandeln.

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:

 

Weiterführende Links zu "HIP - NOTISED"

Weitere Kurse von Brugner-Seewald Maria
 

Referenten-Beschreibung "Brugner-Seewald Maria"

PT, Maitland®-Instruktorin, IMTA, A

 
 
IAOM: HWS

€ 620,00 *

IAOM: BWS 1+2

€ 620,00 *

IAOM: LWS 2

€ 510,00 *

GMI - GRADED MOTOR IMAGERY

€ 170,00 *