Zurück
Vor

TRAININGSLEHRE UND LEISTUNGSPHYSIOLOGIE IN DER REHABILITATION (IAOM)

Kursdaten

Referent Salecic Alexander

Kurs-Nr.: 190962

Kursort: Laab b. Wien

KURSZEITEN: siehe unterhalb des Kursinhaltes

 

freie Plätze vorhanden

€ 150,00
 
 
 
 
 

"TRAININGSLEHRE UND LEISTUNGSPHYSIOLOGIE IN DER REHABILITATION (IAOM)"

  • Fachbereich Muskuloskelettal
  • Berufsgruppe Physiotherapie, Sportwissenschafter, Ärzte

TRAININGSLEHRE UND LEISTUNGSPHYSIOLOGIE IN DER REHABILITATION

Der Kurs beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen von Trainingslehre und Leistungsphysiologie und deren praktischer Umsetzung im Rahmen der Gestaltung einer aktiven Rehabilitation.
Ist der Versuch, ein Gelenk muskulär zu stabilisieren sinnvoll – und wenn ja, über welche Mechanismen funktioniert das? Was bewirkt sensomotorisches Training, Kollagentraining bzw. Exzentrik?
Weiterhin werden geeignete Trainingsmodalitäten erläutert, entsprechend der verschiedenen Heilungsphasen, die ein verletztes Gewebe durchläuft.
Im Rahmen von Übungsblöcken werden die gewonnen Erkenntnisse unmittelbar praktisch umgesetzt.
Der Kurs ist ebenfalls für Sportwissenschafter und Ärzte geeignet, die mehr Einblick in die aktive Rehabilitation von Patienten gewinnen möchten.
Der Kurs vermittelt keine starren Trainingskonzepte, sondern soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, mittels des Verständnis von Leistungsphysiologie, in Kombination mit dem Wissen über Wundheilung und Belastbarkeit des erkrankten Organismus, adäquate Belastungsreize setzen zu können.

KURSORT:
LAAB: SKA der PVA, Rehazentrum Laab (bei Wien), Tiergartenstr. 3c, 2381 Laab im Walde

VORAUSSICHTLICHE KURSZEITEN:
09:30 – 17:00 Uhr


 

Weiterführende Links zu "TRAININGSLEHRE UND LEISTUNGSPHYSIOLOGIE IN DER REHABILITATION (IAOM)"

Weitere Kurse von Salecic Alexander
 

Referenten-Beschreibung "Salecic Alexander"

MSc, PT, Assistent für Orthopädische Medizin und Manuelle Therapie der International Academy of Orhtopedic Medicine, freiberuflich tätig, A